PostHeaderIcon Grüne Autos auf buntem Fest

 

Am Samstag, dem 9.September, fand traditionell das Stadtfest in Bad Freienwalde statt. Wie schon in den beiden vergangenen Jahren nutzten wir auch diesmal die Gelegenheit um unsere Arbeit einem breiten Publikum zu präsentieren.

 
alt
 
 
 

Wir stellten den LKW Robur und einen UAZ 469b mit Funkstation aus. Vereinsmitglied Jörg hatte weitere Funktechnik an Bord und baute mit Wolfgang von den Cottbusser Funkamateuren eine portable Station zwischen den Fahrzeugen auf.

Es wurden die unterschiedlichsten Antennenkonstruktionen getestet und fleißig  Betriebsdienst auf KW und UKW abgewickelt. Hierdurch konnten Funkamateure im ganzen Lande "live" beim bunten Treiben dabei sein.

Natürlich zogen diese Aktivitäten die Besucher der Festivität in ihren Bann und so entspann sich manches angeregte Gerpräch.

 

alt

alt

 

An aufgebauten Tischen standen verschiedene Gerätschaften aus unserem Fundus zur Anschauung bereit, darunter ein selten zu sehendes Stück des Fernmeldeunterseekabels welches die DDR mit der UdSSR verband.

 

alt

 

Ältere Gäste erinnerten sich bei uns an Ihre Zeit bei der "Fahne" und den jüngeren bot sich ein Einblick in eine Zeit, welche viele von ihnen nicht mehr bewusst miterlebt hatten, was das Interesse aber keinesfalls verringerte.

Aktiv nutzten die Mitglieder auch die Möglichkeit hier auf dem Stadtfest für den   "Tag des offenen Denkmals" am morgigen Sonntag zu werben. So konnten wir doch einigen Leuten Lust auf einen Besuch bei uns machen!

Da wir uns bei der Betreuung unseres Standes abwechselten, hatte jeder einmal Gelegenheit die anderen Attraktionen des Festes zu sehen. Für den einen waren das die zahlreichen "Futterbuden" oder die Möglichkeit im ortsansässigen Kino seltene Filmplakate zu erwerben, für andere in jedem Falle aber der Besuch der "Buckower Kanoniere" mit ihrem historischen Geschütz und den liebevoll gestalteten Uniformen!

 

alt

 

Viel zu schnell endete aber auch dieser Tag für uns, da es hieß, im Objekt die letzten Vorbereitungen für den Sonntag zu treffen. Alle Beteiligten freuen sich aber auch schon auf das nächste Jahr und sagen Danke für eine wieder rundum gelungene Veranstaltung!

 

alt

 

Nico Schröder

Bunker Wollenberg

Aktualisiert (Sonntag, den 20. Mai 2012 um 02:41 Uhr)

 
Heute 239 Gestern 288 Woche 1552 Monat 527 Insgesamt 545715