PostHeaderIcon UHF-Contest im Okt. 2017

 

Contest auf 432 MHz im Okt. 2017

 

Wir werden QRV sein auf 432 MHz. Technik dann der betagte TS-811. Die Treiber-PA,

eine umgebaute C-Netz PA und die Röhren-PA mit 600 Watt. Als Antenne nur eine

einzelne 19 Element Yagi in 170 Meter Höhe über NN.

Wollen hoffen, das das Wetter mitspielt und der angesagte Regen nicht kommt, mit der

üblichen Dämpfung der Signale. Dazu noch unsere Randlage. Im vergangenen Jahr

war es bei zeitweiser Teilnahme über 60 QSOs.

Teilnehmer Frank DM2YY und Horst DL2BWH.

Der Contest ist gelaufen, der Regen begann Sonnabends gegen Mittag. Er hat erst Sonntag

gegen Mittag wieder aufgehört. Wir sind das alles locker angegangen, man sieht es in

der Auflistung der QSOs. Gegen 19.00 wurde Abendbrot gegessen und gegen 21.00 Uhr

war Schluß.

Habe dann am Sonntag weitergemacht und auch vorzeitig aufgehört. Fast das gleiche Ergebnis

wie im vergangenen Jahr. Der QSO-Schnitt bei 328 km. Das ODX eine S5 Station mit 803 km.

Das trotz der Minimalausrüstung auf der Antennenseite.

Aber trotz der miesen Bedingungen nicht wenige QSOs zwischen 500-700 km. Also wie immer

im Nahbereich nicht viel los.  Also Teilnahme ist alles.

Na denn bis zum Contest Anfang November. Dann aber auf 144 MHz und in CW. Ich bin dabei!

Das Ergebnis, für die paar Stunden ausreichend.

 

 

alt

 

alt

alt

Aktualisiert (Freitag, den 24. November 2017 um 07:41 Uhr)

 
Heute 117 Gestern 108 Woche 765 Monat 3702 Insgesamt 270723